spacer

Teilnehmerstimmen

Eintrag hinzufügenEintrag hinzufügen:

Anna-Kristin     15 März 2010 22:04 |
"Ist mir Yoga nicht zu esoterisch?" - nach anfänglicher Skepsis, in "diese Szene" einzusteigen bin ich nun ein richtiger Yoga-Fan, habe sogar Spaß an meditativen Gesänge und Chakren. Das liegt sicherlich auch an meiner so natürlichen Yoga-Lehrerin, die uns keine spirituellen Ideologien überstülpt, aber uns bei Fragen gerne aufklärt.

Der Unterricht ist eine gelungene Balance zwischen An- und Entspannung. Ich komme nach einer stressigen Arbeitswoche endlich wieder in Kontakt mit mir und meinem Körper. Die Übungen werden so gut eingeführt, die Haltungen korrigiert, sodass ich Zuhause auch alleine oder mithilfe der CD Yoga übe. Oft hilft schon die meditative Einstimmung am Morgen, um anders in den Tag zu starten.

Dani     14 März 2010 14:53 | Freiburg
Ich habe während meiner Schwangerschaft zum Yoga mit Inga gefunden und bin begeistert! Bis kurz vor der Geburt haben mich die wöchentlichen Yogastunden super entspannt, meinen Rücken entlastet und mich gut auf die Geburt vorbereitet. Dank der gutgemachten CD konnte ich auch zuhause üben und Kraft tanken, wenn ich müde und ausgelaugt war (was ja in der Schangerschaft öfter mal vorkommt :roll)
Und auch jetzt, nachdem mein Sohn da ist, übe ich noch regelmäßig zuhause mit Ingas CD und möchte auch wieder Kurse bei ihr belegen, da ich mich immer gut aufgehoben gefühlt habe! Dickes Lob :)

Martin     12 März 2010 15:26 |
An Ingas Yoga-Unterricht schätze ich vor allem ihre Klarheit und Schnörkellosigkeit. Das hat mir immer geholfen, mich zu zentrieren.
Viele Grüße an dich, Inga!

Melanie     12 März 2010 14:14 |
Besonders während meiner Schwangerschaft hat mir der speziell auf diese besondere Lebensphase ausgerichtete Yoga-Kurs sehr gut getan. Dank des fundierten Wissens und des Einfühlungsvermögens, welche Inga in den Kurs einfließen ließ, fühlte ich mich fortwährend gut aufgehoben und begleitet. Durch die Ausübung der Asanas und – durch deren Einfluss – den behutsameren Umgang mit mir selbst wurden viele der mit der Schwangerschaft einhergehenden Beschwerden, wie zum Beispiel Rückenschmerzen, erheblich gelindert. Auch das Erlernen verschiedener Atemtechniken hat mir später unter der Geburt sehr geholfen mich auf dieses einzigartige Erlebnis ein- und im richtigen Moment loszulassen. Das gute Gefühl im Einklang mit mir selbst und mit meinem Kind zu sein, hat sich im Laufe des Yoga-Kurses stetig gesteigert. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Daher kann ich allen Schwangeren den entsprechenden Kurs nur ans Herz legen.

Wente     11 März 2010 22:23 |
Immer eine Stunde in der ich ganz zur Ruhe komme und mich körperlich und psychisch völlig entspannen kann. Die professionelle und ruhige Anleitung hilft mir, mich ganz auf mich und meinen Körper zu konzentrieren und ich bin immer wieder von meinen eigenen Fähigkeiten überrascht ;-)


23
Einträge im Gästebuch
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>